Suche

Der weltweite Fahrermangel nimmt zu, auch wenn er sich in Europa im Jahr 2023 im Vergleich zum Vorjahr abgeschwächt hat -
das geht aus jüngsten Zahlen der internationale Vereinigung der nationalen Straßentransportverbände IRU hervor.

Leider droht das Problem in den nächsten fünf Jahren weiter zu eskalieren.

KLICK HIER für mehr Information

(Quelle: transinfo.de & eigene Recherchen)
((Bild: Symbolbild)