Suche

Die Initiative der Interessenverbände International Road Transport Union (IRU), Europäischer Dachverband der Verlader (ESC) und Europäische Transportarbeiter-Vereinigung (ETF) nimmt dabei insbesondere die Situation an den Be- und Entladerampen in den Blick.

Der Haiterbacher Logistikdienstleister will damit ein Zeichen für faire Arbeitsbedingungen im Straßentransport setzen.

Hier geht es zum ausführlichem Bericht: Klick HIER

Quelle: eurotransport.de und eigene Recherchen